Grosse
Auswahl

Schnelle
Lieferung

Kostenloser
Versand ab 30 Euro

Extrablatt Mai 2016

Fit in den Sommer

Die Temperaturen steigen, die Sonne lacht (manchmal), die Natur blüht auf, Vögel stürzen sich in heftige Umtriebigkeit – überall liegt die unausgesprochene Forderung in der Luft, nun auch das eigene Aktivitätsniveau mal wieder zu erhöhen. Also: Viel mehr draußen an der frischen Luft zu sein, sich mehr zu bewegen, sich gesünder zu ernähren, alles mit dem Ziel, ebenfalls ein bisschen aufzublühen. Dem steht nur oft im Wege, dass sich viele Menschen nun eher schlapp und träge fühlen und das Spiegelbild gehässiger weise statt Frühlingsfrische eher den Bedarf nach Runderneuerung zurückwirft. Keine Bange, wir wollen Ihnen nun nicht die neueste Bikini-Diät (warum heißt es nie Badehosen-Diät, am mangelnden Bedarf kann‘s doch nicht liegen?) vorstellen, aber ein paar Beiträge können wir leisten, damit Sie sich bald mehr in Einklang mit der Jahreszeit fühlen.
Ein altbewährtes Mittel, um die lähmende Frühjahrsmüdigkeit abzuwerfen, ist die Entschlackungskur. Dazu müssen Sie nicht unbedingt streng fasten, was sich ja nicht so leicht mit einem fordernden Arbeitsalltag vereinbaren lässt. Es bringt schon eine Menge, täglich über den Tag verteilt mindestens einen Liter eines anregenden Kräutertees zu trinken, wie z.B. unseren „Fit & Schlank“-Tee oder den „Entschlackungstee“. Viele bevorzugen für eine Trinkkur auch einen schlichten Aufguss aus Brennnessel- oder Birkenblättern. Beide Kräuter stehen im Ruf, nicht nur die Organe „durchzuspülen“, sondern auch Haut und Haare sowohl von innen  (als Tee getrunken) als auch von außen (als Haarwasser bzw. -spülung) zu regenerieren. Sollte also am Ende des Tages Ihre Teekanne noch nicht geleert sein, können Sie auch noch Ihren Haaren etwas Gutes damit tun!

Viel trinken – aber gesünder

Wer eine Tasse Tee noch mit gemütlichen Stunden bei Kerzenlicht am warmen Ofen verbindet, sollte jetzt mal umdenken: viele Tees sind ein perfektes Erfrischungsgetränk in der warmen Jahreszeit und eine gesunde Alternative zu süßen Limonaden oder teuren Sportgetränken. Für einen raschen Energiekick sorgt z.B. der „Espresso unter den Tees“, der grüne Pulvertee Matcha der japanischen Teezeremonie - auch ohne Zeremonie sehr belebend und erfrischend. Für mehr Ausdauer bei Anstrengungen empfiehlt sich Matetee oder unser Tulsi Energie Ayurvedischer Kräutertee. Schlichtweg mehr Wohlbefinden versprechen der Ayurvedische Kräutertee Wellness sowie die den unterschiedlichen Wohlfühl-Bedürfnissen angepassten Tees „Frauentraum“ und „Männertraum“, ebenfalls nach ayurvdischen Rezepten gemischt.
Unsere aromastarken Früchtetees, insbesondere solche mit kandierten Früchten wie z.B. der „Tropenhimmel“ oder die „Waldbeere mit Vitamin C“, schmecken warm und kalt hervorragend und eignen sich prima als isotonische Sportgetränke. Dabei enthalten sie trotz ihrer leichten Süße längst nicht soviel Zucker oder Süßstoff wie fertig gekaufte Limonaden, die für viele Kinder, aber auch Erwachsene inzwischen als „Dickmacher Nr. 1“ entlarvt sind. Experimentieren Sie mit den vielen verschiedenen Sorten - ob Kräuter pur oder fantasievolle Früchtemischungen - es gibt für jeden Durst den richtigen Löscher!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.