Grosse
Auswahl

Schnelle
Lieferung

Kostenloser
Versand ab 30 Euro

Extrablatt Mai 2013

Tapas und Sonne

Wer sein Herz an das Sonnenland Spanien verloren hat, der ist nicht nur von seinen sympathischen Menschen und der außergewöhnlichen Landschaft mit endlosen Sandstränden begeistert, er wird auch die landestypischen Küchenspezialitäten und weltberühmten Weine in sein Herz geschlossen haben. Ganz sicher zählt das berühmte spanische Fingerfood ‚Tapas‘ zu den lukullischen ‚Häppchen‘, die jedem Feinschmecker auf der iberischen Halbinsel unausweichlich ins Auge fallen, dazu. 

Ob als Zwischenmahlzeit oder als Hauptmahlzeit, die unwiderstehlichen Appetit-häppchen werden in Spanien meist in einem gläsernen Tresen präsentiert.

Die Vielfalt kulinarischer Möglichkeiten von Tapas ist endlos. Fast augenzwinkernd und passend dazu halten sich auch mehrere Entstehungsvarianten dieser köstlichen Häppchen. So wird zum Beispiel in einer von diesen Überlieferungen erzählt, dass dem König Alfons X. von Kastillien aus gesundheitlichen Gründen angeraten wurde, Zwischenmahlzeiten mit Wein und kleinen Häppchen einzulegen. Das wiederum soll ihn nach seiner Gesundung veranlasst haben, dass Wein zukünftig nur noch in Verbindung mit Essen beziehungsweise kleinen Häppchen ausgeschenkt werden darf. Eine zweite Version berichtet davon, dass alkoholische Getränke immer mit einem Deckel abgedeckt wurden. Als Beschwerung nahm man Oliven. Eine andere Version beschreibt, dass Feldarbeiter kleine Imbisse zur Überbrückung zwischen den Hauptmahlzeiten einnahmen. Betagte spanische Männer jedoch sprechen auf die Entstehungsfrage von Tapas angesprochen von einer Scheibe Brot (Tapa), die das alkoholische Getränk vor Fliegen schützen sollte. Die spätere Verzierung des Deckels mit Oliven oder Sardellen war für sie der eigentliche Ursprung.

Tapas-Variationen reichen von einem Schälchen mit Oliven, über Käse und Baguette, bis hin zu warm oder kalt servierten Tapas mit Fisch oder Fleisch. Absolute Tapas Renner sind eingelegte Sardellen, Pflaumen-Tapas, Oliven mit Chili, frittierter Fisch, Salami, Serrano-Schinken mit Salzmandeln, Kartoffelchips, Manchego-Käse und pikant geröstete Erdnüsse. Tapas werden original in Tonschälchen serviert. Tapas - Eine spanische Köstlichkeit nicht nur für zwischendurch!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.